Anziehungskräfte

Anziehungskräfte

Header © Lex Karelly

(DE)

Im Rahmen des Kulturjahr 2020 Projekt „Friedenstische Zeichnen“ beschäftigt sich studio ASYNCHROME in der Arbeit „Anziehungskräfte“ den immerwährenden Ausverhandlungen rund um das Thema Frieden. Die Arbeit geht dabei verstärkt auf Körperhaltungen und deren Anziehungskräfte aufeinander ein. Die dargestellte Verschlungenheit, die sich sowohl in friedlicher Manier als auch im Zuge von Auseinandersetzungen sehr nahe kommen, zeigen die Verschmelzungen, Abhängigkeiten sowie Anziehungen, die eine um Frieden ringende Gesellschaft ausmachen.

(EN)

As part of the cultural year 2020 project „Friedenstische Zeichnen“, studio ASYNCHROME deals with the ongoing negotiations on the subject of peace in the work „Forces of Attraction“. The work focuses more on postures and their attraction to one another. The depicted intricacies, which come very close both in a peaceful manner and in the course of confrontations, show the amalgamations, dependencies and attractions that make up a society struggling for peace.

Photos © Nikos Zacharidas

Details

Ansicht / View Bertha von Suttner – Platz

Projekt: LINK